Steffen Meier ist neuer Vorsitzender der Kommission Digitale Medien

28.07.2022
 

Die Kommission Digitale Medien hat in ihrer zurückliegenden Sitzung Steffen Meier (digital publishing report) zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Mehr über die neue Führungskraft.

Zur Person: Steffen Meier absolvierte eine Ausbildung zum Verlagsbuchhändler bei den Ernst Klett Verlagen und studierte anschließend Geschichtswissenschaft in Stuttgart, war für Tageszeitungen tätig und leitete die Redaktion einer Stadtzeitung. Beim Fachverlag Eugen Ulmer übernahm er ab der Jahrtausendwende den Aufbau und die Leitung des Verlagsbereichs Online. Danach leitete er die Abteilungen Produkt-Innovation und Marketing bei einem Software-Anbieter in Dortmund. Seit 2016 ist er Gründer und Herausgeber des digital publishing report, einer Medienplattform für die Medien-, Kommunikations- und Marketingbranche. Daneben hat er verschiedene Publikationen und Bücher veröffentlicht und diverse Lehrtätigkeiten an Hochschulen inne.

Stellvertretender Vorsitzender der Kommission Digitale Medien ist Marco Weiß (Freizeit Verlag).

Schwerpunktthema des Treffens war das digitale Recruiting. Denise vom Hoff (Leiterin HR) und Adriana Zenleser (Leiterin Recruiting) vom VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft stellten in zwei Impulsreferaten die Aktivitäten ihres Unternehmens vor.

Hintergrund: Die Kommission Digitale Medien beschäftigt sich mit allen digitalen Themen und Fragestellungen, die im Umfeld von Medienunternehmen aufkommen. Das reicht von digitalen Kundenlösungen bis hin zu Fragestellungen zu Data Privacy. Die Kommission und deren Mitglieder verstehen sich dabei als Trendscout und Ratgeber untereinander und für die Mitgliedsunternehmen. Die Kommission hat den Anspruch Themen aufzunehmen und zu bewerten und Wissen und Austausch untereinander und innerhalb der Fachmedienbranche zu stärken. Die Mitglieder der Kommission kommen aus den verschiedensten Fachgebieten, sie alle vereint das Interesse und das Wissen zu digitalen Fragestellungen. Die Bandbreite in den Tätigkeitsfeldern wird ausdrücklich als Mehrwert gesehen und ermöglicht Weitblick und Vielfalt.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.