Treibende Kraft in der Transformation: Louisa Riepe ist nun Mitglied der NOZ-Chefredaktion

02.08.2022
 

Die Neue Osnabrücker Zeitung erweitert ihre Chefredaktion mit Luisa Riepe. Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke nennt sie "eine treibende Kraft für den notwendigen Transformationsprozess in den Redaktionen".

Als Geschäftsführende Redakteurin der Neuen Osnabrücker Zeitung wird Louisa Riepe ab dem 1. September 2022 die NOZ-Chefredaktion verstärken. Die 30-Jährige stehe für die Weiterentwicklung der digitalen Transformation in den Redaktionen sowie für den Qualitätsjournalismus, der Regionalmedien zukunftsfähig macht, heißt es bei der NOZ/mh:n Medien.

"Ich freue mich besonders, mit Louisa Riepe eine hervorragende Journalistin sowie eine treibende Kraft für den notwendigen Transformationsprozess in den Redaktionen künftig an meiner Seite zu haben", so NOZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke. Auch die Herausgeber Werner F. Ebke und Jan Dirk Elstermann sowie die Geschäftsführer Axel Gleie und Jens Wegmann begrüßen diese Personalie "außerordentlich": "Louisa Riepe hat in den vergangenen Jahren auf den unterschiedlichsten Positionen bewiesen, dass sie alle Fähigkeiten für diese neue Aufgabe mitbringt", betont Jens Wegmann.

Zur Person: Louisa Riepe hat zuvor verschiedene Erfahrungen bei NOZ/mh:n Medien gesammelt. Nach dem Studium und dem Volontariat hat sie maßgeblich das digitale Wochenendmagazin "XL" mit entwickelt und anschließend auch das XL-Team geführt, als Audio-Managerin verantwortete sie die Audio-Kanäle der NOZ und unterstützte zuletzt als Referentin der Geschäftsleitung im Wesentlichen die digitale Transformation und Personalentwicklung innerhalb der Unternehmensgruppe.

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und über das Vertrauen, das mir Geschäftsführung und Herausgeber entgegenbringen. Ich werde mit all meiner Kraft und Überzeugung daran arbeiten, dass es den Lokaljournalismus auch in 30 Jahren noch gibt", sagt Louisa Riepe zu ihrer neuen Führungsaufgabe.

Hintergrund: Der NOZ-Chefredaktion gehören neben dem Chefredakteur weiterhin Alexander Krug als Chefredakteur Digitales und Burkhard Ewert als Stv. Chefredakteur an.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.