Nach dem Patricia-Schlesinger-Beben: Ingrid Schmitz übernimmt ARD-Kommunikationsleitung

 

Die Übergabe des ARD-Vorsitzes vom rbb an den WDR bringt bis Jahresende auch einen Wechsel bei den ARD-Sprecherinnen mit sich. Die Gesamtleitung der ARD-Kommunikatioin liegt bei Ingrid Schmitz, Leiterin der WDR-Kommunikation. Wer in ihrem Team ab sofort Ansprechpartnerin ist.

Ende vergangener Woche war Patricia Schlesinger zunächst als Vorsitzende der ARD zurückgetreten (kress.de berichtete), nun ist sie auch nicht mehr rbb-Intendantin (kress.de berichtete). Bis zum Jahreswechsel übernimmt die Funktion des ARD-Vorsitzenden nun wieder WDR-Intendant Tom Buhrow. Entsprechend wechseln auch die Stäbe erneut.

Verantwortlich für die ARD-Kommunikation ist Ingrid Schmitz. Sie leitet seit sechs Jahren die WDR-Kommunikation und spricht für den Sender mit Hauptsitz in Köln.

Ansprechpartnerinnen für Journalistinnen und Journalisten sind ab sofort die ARD-Sprecherinnen Emanuela Penev, Kristina Bausch und Stephanie Noack aus dem WDR-Team. 

Emanuela Penev ist seit 2016 die stellvertretende Unternehmenssprecherin und stellvertretende Abteilungsleiterin der WDR- Kommunikation. Sie leitet zudem das Team Unternehmenskommunikation.

Kristina Bausch ist seit 2004 Redakteurin mit besonderen Aufgaben für die WDR Unternehmenskommunikation und hat das Team des ARD-Vorsitzes im WDR bereits mehrmals unterstützt.

Stephanie Noack arbeitet seit Juli 2020 in der WDR-Kommunikation als Chefin vom Dienst und betreut Projekte der digitalen Unternehmenskommunikation.

Sven Gantzkow leitet das Social-Media-Teams in der ARD. Auch er hatte diese Aufgabe bereits 2020 und 2021 wahrgenommen, als der ARD-Vorsitz zuletzt beim WDR lag. Gantzkow arbeitet seit 2016 in der WDR-Kommunikation, momentan als Leiter des Social-Media-Teams.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.