Vertrag verlängert: Nicolas Paalzow bleibt weitere drei Jahre Pantaflix-Chef

 

Der Aufsichtsrat von Pantaflix hat den Vertrag des CEO Nicolas Paalzow um weitere drei Jahre verlängert.

Paalzow ist bereits seit 2017 Mitglied des Vorstands und seit 2019 CEO der Pantaflix AG. Aufsichtsratschef Marcus Machura atttestiert ihm, die Strategie der Unternehmensgruppe "entscheidend geprägt und das Kerngeschäft der Kino- und Serienproduktion souverän durch die Corona-Krise geführt" zu haben: "Insbesondere hat er das Unternehmen breiter aufgestellt, in dem er neue Geschäftsfelder erschlossen und damit gem einsam mit seiner Vorstandskollegin Stephanie Schettler-Köhler langfristigeWachstumsperspektiven geschaffen hat."

Paalzow war vor seinem Pantaflix-Engagement u.a. Geschäftsführer der drei ProSiebenSat.1-Sender ProSieben, Sat1 und Kabel eins sowie der Produktionsfirmen Janus TV/Janus Entertainment und der MME. Über die Entwicklung von Pantaflix hat er gerade erst in einem großen Interview mit kress pro gesprochen, erschienen in Ausgabe 6/22. Jetzt hier bestellen!

Hintergrund: Unter dem Dach der Unternehmensgruppe Pantaflix, mitgegründet von Schauspieler Matthias Schweighöfer, sind die Filmproduktion Pantaleon Films, die Produktionseinheit Pantaflix Studios, Pantaflix Technologies, die Testimonial-Kreativagentur Creative Cosmos 15 (CC15) sowie der Podcast-Produzent PantaSounds vereint. Die Pantaflix AG kooperiert mit Partnern wie Amazon, Disney, Sky sowie Netflix und ist an den Standorten München, Berlin und Stuttgart vertreten.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.