Job des Tages: Deutscher Landwirtschaftsverlag sucht einen Crossmedia-Redakteur (m/w/d) Land & Forst in Hannover oder Oldenburg

06.09.2022
 
 

Die Deutsche Landwirtschafts GmbH, die in der grünen Branche zuhause ist und weiter wachsen möchte, verstärkt sich personell. Für den Einsatz am Standort Hannover oder Oldenburg wird ab sofort ein Crossmedia-Redakteur (m/w/d) Land & Forst gesucht - in Teilzeit oder in Vollzeit.

Wer künftig den Posten übernimmt, wird als Spezialist die Informationsflüsse an die Leser verantworten, was überzeugende Artikel, Fachbeiträge, Reportagen, aber auch Pressemitteilungen mit einschließt. Dafür wird man crossmediale Inhalte planen, recherchieren und produzieren sowie die Performance der Beiträge im Blick behalten.

Der bestmögliche Themenmix und die Interessen der Zielgruppe sind dabei Herzensangelegenheiten. Regelmäßig wird man Branchentreffen, Pressekonferenzen oder Vor-Ort-Termine besuchen.

Eine Ausbildung als Landwirt oder ein Agrar-Studium befähigt die Bewerber dabei, die Aufgaben der Stelle mit viel Wissen anzugehen. Zusätzlich muss man Berufserfahrungen in Print- und Online-Redaktionen nachweisen können.

Auf der Klaviatur der journalistischen Spielformen zu spielen, muss eine Selbstverständlichkeit sein. Wichtig sind auch Kenntnisse im Presse- und Urheberrecht. Unerlässlich ist, dass das Herz für die Landwirtschaft und für einen nachhaltigen Einsatz der Expertise schlägt.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.