Wie Wort & Bild mit dem YouTube-Mediziner Johannes Wimmer ins Bewegtbildgeschäft einsteigt

 

Der "Apotheken Umschau"-Verlag Wort & Bild hat aktuell über die Tochter Isartal Health Media das Joint Venture Curemotion gegründet - für Bewegtbildinhalte zu Gesundheitsthemen. Partner ist der aus TV und Internet bekannte Mediziner Johannes Wimmer. Was genau geplant ist und wer die Firma führt.

Ziel der Curemotion GmbH ist die Auftragsproduktion von Videos zu Gesundheitsthemen sowie Videokursen zur allgemeinen Gesundheit, Mental Health, Self Care und Well Being, heißt es in Baierbrunn bei München. Das Joint Venture kombiniert die persönlichen Ansprache des deutschen Mediziners und Fernsehmoderators Johannes Wimmer, bekannt unter anderem aus dem NDR-Programm und von YouTube, mit der großen Reichweite und den Inhalten von Wort & Bild. Auch weitere Expertenstimmen sollen zu Wort kommen.

Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wort & Bild Verlagsgruppe, sagt. "Das Beste aus zwei Welten kommt zusammen: die Schlagkräftigkeit des führenden deutschen Gesundheits-Publishers und das Digital-Knowhow des erfolgreichsten Medienmediziners made in Germany."

Geführt wird Curemotion von Theresa de Grahl, Geschäftsführerin des auf Gesundheits-Content spezialisierten Familienunternehmens Aempathy GmbH, und Jonas Gehrling, der beim Wort & Bild Verlag zuletzt als Managing Editor Data den Bereich Data & Analytics aufbaute.

Gehrling stieg 2017 als Video Producer beim Baierbrunner Gesundheitsverlag ein und nahm in vier Jahren unterschiedliche Rollen ein, so baute er den Bereich Video von Grund auf. Leserinnen und Leser von kress.de und kress pro kennen Jonas Gehrling bereits bestens: Er wurde 2021 als Newcomer des Jahres der Medienbranche ausgezeichnet (kress.de berichtete).

Hintergrund: Neben Videos für die Bewegtbildkommunikation im Gesundheitsbereich soll das Joint Venture Videokurse produzieren, die über Zeiträume von bis zu 30 Tagen mit täglichen Videos begleiten. Die Videokurse können von Dritten wie Publishern oder Krankenkassen lizenziert werden.

Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten und Top-Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.