Klassiker für Kids: Sky produziert Dortmund gegen Bayern speziell für Kinder

20.09.2022
 

Das Spiel des Jahres in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München soll am 8. Oktober auch für Kinder zu einem Highlight werden. Sky produziert erstmalig im deutschen Fernsehen eine eigens auf Kinder ausgerichtete Live-Sportübertragung.

Hierfür wird es einen zusätzlichen Stream mit neuen Elementen der redaktionellen Spielberichterstattung für ein jüngeres Publikum geben. Sky arbeitet eng mit der DFL zusammen.

Fußball-Freestyler Marcel Gurk und die Athletin und Moderatorin Imke Salander melden sich am Samstag, 8. Oktober, auf Sky Sport aus dem Dortmunder Signal Iduna Park und wollen den jungen Fans vor dem Spiel BVB gegen FC Bayern besondere Einblicke bieten. "Bei der Übertragung wird es viele spannende Geschichten rund um das Spiel geben, die insbesondere die Kleinen vor den Bildschirmen ansprechen. Es wird viele kindgerechte Rubriken geben und zum Einsatz kommen auch zwei Kinderreporter, welche die Spieler und Offiziellen der beiden Mannschaften interviewen", heißt es bei Sky. Der zusätzliche Live-Stream soll mit neuartigen grafischen Elementen garniert werden.

Charly Classen, EVP Sport bei Sky Deutschland, sagt: "Die Fußball-Bundesliga bietet Woche für Woche eine tolle Unterhaltung für Groß und Klein. Und gerade die jungen Zuschauer wollen wir mit unserer Übertragung nun auf besondere Art und Weise ansprechen und somit den deutschen Klassiker zum einzigartigen Erlebnis für die ganze Familie machen. Ich freue mich darauf und danke der DFL für die enge Zusammenarbeit."

Steffen Merkel, Mitglied der DFL-Geschäftsleitung und DFL-Direktor Audiovisuelle Rechte, erklärt: "Mit dieser Initiative geht Sky einmal mehr neue Wege, um möglichst viele Menschen jeden Alters durch passende Angebote für die Bundesliga zu begeistern. Wir begrüßen diesen Impuls sehr und freuen uns, die zusätzliche Übertragung partnerschaftlich zu begleiten."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.