Ex-RTL- und Springer-Führungskraft: Jan Wachtel bekommt Top-Job bei Bauer

21.09.2022
 

"Mit seiner umfassenden Erfahrung im Print- und Digital-Publishing bringt Jan alles mit, was es braucht, um die Transformation von Bauers Publishing-Geschäft voranzutreiben", sagt Verlegerin Yvonne Bauer zum Neuzugang Wachtel. Welchen Führungsposten er bekommt.

Der Medien- und Digitalprofi Jan Wachtel legt am 1. Januar 2023 bei der Bauer Media Group los. Sein Posten: "Präsident der Business Area Publishing", also Präsident des globalen Publishing Geschäfts bei der Bauer Media Group.

Das Publishing-Geschäft der Bauer Media Group ist seit fast 150 Jahren das Herzstück des Unternehmens. Es umfasst mehr als 400 Titel und über 100 digitale Produkte in Deutschland, Großbritannien, Polen und Frankreich. Jan Wachtels Einstieg kommt in einer entscheidenden Phase, in der sich das Unternehmen grundlegend transformiert, um die Chancen der Digitalisierung voll zu nutzen, heißt es bei Bauer. Gemeinsam mit dem globalen Publishing Leadership Team und den CEOs aus den vier Publishing-Ländern werde er für die erfolgreiche Umsetzung der Transformation des Bereichs verantwortlich sein.

Zur Person: Jan Wachtel hat u. a. für Axel Springer, Bild und die RTL Group gearbeitet, wo er Mitglied des Vorstandes war. Derzeit ist er Co-CEO bei der Firstlead GmbH - ADCELL - einem Affiliate-Netzwerk.

Yvonne Bauer, CEO der Bauer Media Group, zur Top-Personalie: "Das Verlagswesen befindet sich in einer Zeit voller Veränderungen. Mit seiner umfassenden Erfahrung im Print- und Digital-Publishing bringt Jan alles mit, was es braucht, um die Transformation von Bauers Publishing-Geschäft voranzutreiben. Er wird uns dabei helfen, unser Print-Publishing zu maximieren und gleichzeitig das digitale Wachstum zu beschleunigen."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.