RTL-Comedychef Nico Rossmann wechselt in die Brainpool-Geschäftsführung

 

Neue Visitenkarten als Co-Geschäftsführer der TV-Produktionsfirma Brainpool benötigt Nico Rosmann. Marcus Wolter, CEO von Banijay Germany und Geschäftsführer von Brainpool, gelingt damit ein Personal-Coup. Was man über den prominenten Neuzugang wissen muss.

Rossmann wird als neuer Co-Geschäftsführer der Brainpool TV GmbH von Januar an eine eigene Unit für Show- und Comedy-Formate steuern.

Zur Person: Rossmann ist aktuell noch Head of Comedy in der RTL-Unterhaltung, wo er dann sechs Jahre lang tätig war. Als Head of Producers und zuvor als Executive Producer entwickelte und verantwortete er zahlreiche Erfolgsformate im Light-Entertainment- und Comedy-Bereich. darunter "Ninja Warrior Germany" und "Frei Schnauze". Zudem produzierte er Bühnenprogramme mit Carolin Kebekus, Sascha Grammel, Chris Tall oder den Ehrlich Brothers. Der studierte Medienwirt stand vor seiner RTL-Zeit auch schon in Diensten von Tresor TV und Norddeich TV.

Marcus Wolter, CEO Banijay Germany und GF Brainpool, sagt: "Nico Rossmann ist ein exzellenter Macher von Comedy- und Show-Formaten. Ich freue mich sehr, dass wir ihn als Co-Geschäftsführer der jungen Generation für Brainpool gewonnen haben. Mit Raab TV, Godehard Wolpers und Nico Rossmann sind wir künftig mit drei unterschiedlichen Units und ihren Teams bestens aufgestellt für Comedy, große Shows und die Entwicklung und Kooperation mit Künstlerinnen und Künstlern. Herzlich willkommen, Nico!"

Hintergrund: In der Brainpool-Geschäftsführung wird Nico Rossmann dann an die Seite von Brainpool-Chef Marcus Wolter und Co-Geschäftsführer Godehard Wolpers treten. Die Brainpool TV GmbH wurde 1994 einst durch Jörg Grabosch, Martin Keß und Ralf Günther gegründet und produzierte lange Stefan-Raab-Formate. Seit Juni 2020 gehört sie komplett zu Bainijay Germany.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.