Job des Tages: Referent (m/w/d) Social Media in Bremen gesucht

06.10.2022
 
 

Die Arbeitnehmerkammer Bremen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, möchte sich kommunikativ verstärken. In Bremen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Referent (m/w/d) für Social Media gesucht.

Die Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle umfassen die konzeptionelle Weiterentwicklung der Social-Media-Aktivitäten sowie die Planung und Umsetzung von Inhalten für den Einsatz in den sozialen Medien. Außerdem wird man sich um das Community Management und das Monitoring der Aktionen kümmern. Zudem gilt es, Texte für die Website sowie für Newsletter zu verfassen. Wer künftig die Stelle übernimmt, wird die Arbeitnehmerkammer in der Öffentlichkeit präsentieren.

Bewerber müssen eine journalistische Ausbildung/Volontariat, ein abgeschlossenes Studium sowie journalistische Berufspraxis nachweisen. Pluspunkte sammelt, wer bereits Vorerfahrungen in der Social-Media-Arbeit insbesondere für politische Organisationen oder in der Verwaltung hat. Wichtig ist auch, dass man Videos für Reels und Storyformate produzieren kann.

Unerlässlich für alle Aufgaben ist die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte präzise, klar und verständlich zielgruppen- und formatgerecht aufzubereiten. Interesse und möglichst auch Kenntnisse an arbeitnehmerrelevanten Themenbereichen wie Arbeitsrecht sowie Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik werden erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.