Viel Nostalgie und große Leidenschaft: Zeigler und Köster machen gemeinsamen Fußball-Podcast

13.10.2022
 

Die beiden Großmeister der Fußball-Kultur sind nun vereint - in einem neuen Fußball-Podcast von 11 Freunde.

Im Jahr 2000 gründete der Journalist Philipp Köster das Fußballmagazin 11Freunde. Und Moderator Arnd Zeigler startete mit seiner "Wunderbaren Welt des Fußballs" einen neuartigen Bundesliga-Rückblick. Nun sind die beiden Großmeister der Fußballkultur in einem Podcast vereint - ab dem 20. Oktober präsentieren sie jeden Donnerstag "Zeigler und Köster - Der Fußball-Podcast von 11Freunde" bei Audio Now und überall sonst, wo es Podcasts gibt.

Zum Inhalt des neuen Formats heißt es bei der Audio Alliance von RTL: "Ob Bayerns Sturmprobleme, der Höhenflug von Union Berlin oder der nächste Trainerrauswurf im Tabellenkeller, Zeigler und Köster stimmen temporeich und meinungsstark auf das Bundesliga-Wochenende ein, mit steilen Thesen und neuen Infos aus der Bundesliga. Natürlich kommen bei den beiden auch prominente Gäste zu Wort, ob Spieler, Trainer, Fans oder Experten. Und daneben gibt es immer mal wieder Einblicke in den Arbeitsalltag von Zeigler (als Stadionsprecher von Werder Bremen, WDR-Moderator und RTL-Experte) und Köster (als 11Freunde-Chefredakteur, Bielefeld-Anhänger und ntv-Experte)."

Philipp Köster sagt: "Ich kenne und schätze Arnd seit vielen Jahren und fand es immer schade, nicht auch mal zusammenzuarbeiten. Umso schöner, dass wir jetzt diesen Podcast zusammen machen. Ich verspreche auch, dass ich nicht zuviel über meinen Lieblingsverein Arminia Bielefeld jammern werde."

Arnd Zeigler kommentiert: "11Freunde und Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs schauen ganz ähnlich auf den Fußball. Mit Freude am Spiel, mit Kritik an manchem Wahnsinn, mit viel Nostalgie und vor allem mit großer Leidenschaft. Das alles soll sich in unserem Podcast wiederfinden."

Zur Person: Arnd Zeigler, geboren 1965, ist Autor, Kolumnist, Moderator und Stadionsprecher bei seinem Lieblingsverein SV Werder Bremen. Deutschlands Fußballfans kennen ihn aus seiner wöchentlichen Fernseh- und Radioshow Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs, folgen ihm auf Social Media, hören seinen Podcast Ball you need is love oder lesen sein aktuelles Druckerzeugnis: "Traumfußball - Wie unser Lieblingsspiel uns allen noch mehr Spaß machen kann". Außerdem ist er deutschlandweit mit einem erfolgreichen Live-Programm unterwegs. Wer Arnd nicht näher kennt, vermutet, dass er in einem Dickicht aus alten Wimpeln, Panini-Sammelalben, Lederfußbällen und bizarren Fußballschallplatten vor sich hinvegetiert. Wer ihn gut kennt, weiß, dass das auch tatsächlich so ist.

Philipp Köster Jahrgang 1972, ist Gründer und Chefredakteur des Fußballmagazins "11 Freunde". Er sammelt Trikots und Stadionhefte, kennt den rumänischen Meister von 1984 und kann die Startelf von Borussia Dortmund im Relegationsspiel 1986 gegen Fortuna Köln auswendig aufsagen: Eike Immel, Frank Pagelsdorf, Bernd Storck, ... Außerdem ist er Autor zahlreicher Fußballbücher, unter anderem über die Geschichte der Fußball-Bundesliga, und wurde 2010 als "Sportjournalist des Jahres" ausgezeichnet. Und ganz wichtig: Er ist Anhänger der ruhmreichen Arminia aus Bielefeld.

 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.