VRM Wetzlar: Frank Kaminski ist Chefredakteur

 

Er verantwortet die Ausgaben "Wetzlarer Neue Zeitung", "Dill-Zeitung", "Herborner Tagblatt", "Hinterländer Anzeiger", "Oberhessische Zeitung" und "Lauterbacher Anzeiger" der Verlagsgruppe aus Mainz.

Kaminski übernimmt die Aufgabe von Uwe Röndigs. Er wird Chefredakteur der Titel "Weilburger Tageblatts" und "Nassauische Neue Presse" der Schnitzler Verlags- und Kinne-Beteiligungs GmbH.

Kaminski war bereits seit 2019 Stellvertreter von Röndigs. In seiner neuen Aufgabe soll er sich laut VRM vor allem um die digitale Transformation von Redaktionen und VRM-Medienmarken in Mittelhessen kümmern, Kaminski berichtet an Lutz Eberhard, VRM-Chefredakteur und Geschäftsleitungsmitglied für Content.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2022/#07

Julia Bönisch baut jetzt das Geschäft bei der Stiftung Warentest um. Wie sie die Transformation durchzieht und wie ihr die Erkenntnisse aus der schwierigen Zeit als Chefredakteurin der SZ dabei helfen.

Inhalt konnte nicht geladen werden.