Marc Al-Hames steigt in den Burda-Vorstand auf

25.10.2022
 

Paul-Bernhard Kallen, Vorsitzender des Burda Verwaltungsrates, bescheinigt ihm ein "umfassendes Technologieverständnis und bemerkenswerte unternehmerische Qualitäten". Marc Al-Hames wird Vorstand von Hubert Burda Media. Mehr über ihn und was er künftig verantwortet.

Marc Al-Hames (44) rückt zum 1. Januar 2023 in den Vorstand von Hubert Burda Media auf. In seinen Verantwortungsbereich im Team von CEO Martin Weiss fallen BurdaCommerce (derzeit u.a. Cyberport, Computeruniverse), die BurdaNext, in der Mehrheitsbeteiligungen an digitalen Plattformunternehmen geführt werden (derzeit nebenan.de) sowie der Dienstleister Burda Digital Systems.

In Personalunion wird Al-Hames bis auf Weiteres CEO der HolidayCheck Group bleiben. Er führt die Reiseplattform seit 2020 und hat sie zusammen mit seinem Team nach Corona durch eine Diversifizierung der Geschäftsmodelle sowie eine deutliche Reduktion der Kostenbasis nachhaltig profitabel aufgestellt, wie Burda betont.

Zur Person: Bei Hubert Burda Media ist Marc Al-Hames, promovierter Ingenieur der Elektro- und Informationstechnik, bereits seit 2011. Als Geschäftsführer der Cliqz GmbH hat er gemeinsam mit Jean-Paul Schmetz ein Browser- und Searchangebot auf den Markt gebracht. 2021 wurde die Suchtechnologie von Cliqz in den US-Browser Brave eingebracht. Zu Cliqz gehörten u.a. Ghostery (USA), My Offrz (personalisierte Internetwerbung, heute bei BurdaForward) sowie die Beteiligung am vietnamesischen Suchtechnologie-Anbieter CocCoc.

Paul-Bernhard Kallen, Vorsitzender des Burda Verwaltungsrates, zu der Top-Personalie: "Ein umfassendes Technologieverständnis und bemerkenswerte unternehmerische Qualitäten zeichnen Marc Al-Hames aus. Ich freue mich daher sehr, dass er in seiner neuen Rolle im Vorstand noch intensiver an der Zukunft Burdas mitarbeiten wird."

CEO Martin Weiss sagt: "Ich freue mich sehr, Marc Al-Hames ab Januar im Vorstandsteam zu haben. Mit seinen Kompetenzen und seiner Persönlichkeit wird er für die Unternehmensgruppe einen großartigen Beitrag leisten". 

Marc Al-Hames selbst erklärt zu seiner neuer Führungsaufgabe: "Ich konnte in den letzten elf Jahren erleben, wie vielfältig und wie erfolgreich Burda ist. Umso mehr freue ich mich, als Mitglied des Vorstands das Unternehmen noch stärker mitgestalten zu können. Ich bedanke mich herzlich beim Verwaltungsrat und Martin Weiss für ihr Vertrauen."

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.