Job des Tages: C. H. Beck sucht einen Programmleiter (m/w/d) Literatur in München-Schwabing oder Berlin-Mitte

28.10.2022
 
 

Der renommierte Verlag C. H. Beck möchte sich prominent verstärken. Für den Einsatz entweder in München-Schwabing oder Berlin-Mitte wird aktuell ein Programmleiter (m/w/d) Literatur gesucht.

Zentrale Aufgabe ist es, die Marktstellung des Literaturprogramms, das sowohl durch seine Qualität als auch durch seine Verkäuflichkeit überzeugt, zu halten und zu verbessern sowie die Marke C. H. Beck zeitgemäß weiterzuentwickeln. Konkret ist eine eigene, auch strategische Programmarbeit, insbesondere im Bereich der deutschsprachigen Literatur, gefragt.

Zudem gilt es, die bestehenden Beziehungen zu Autorinnen und Autoren zu pflegen. Wichtig ist auch, den Verlag dadurch zu repräsentieren, dass man das internationale Netzwerk an Presse-, Agentur- und Verlagskontakten pflegt und weiterentwickelt. In allen Belangen ist man bei selbstständigen Akquisen sowie bei der Budget- und Kostenstellenverantwortung gefordert.

Bewerber müssen ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine für die Position angemessene mehrjährige Lektoratserfahrung in einem literarischen Buchverlag nachweisen können. Außerdem sollte man in der literarischen Öffentlichkeit im deutschsprachigen sowie idealerweise auch im internationalen Raum gut vernetzt sein. Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sowie fundierte Kenntnisse mindestens einer weiteren Fremdsprache werden erwartet.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.