Mut und Weitblick: Laura Bäck ist neue Social Media-Chefin bei RTL Deutschland

31.10.2022
 

Laura Bäck übernimmt die Leitung des Bereichs Social Media bei RTL Deutschland. Mehr über die 29-jährige Aufsteigerin und ihre Strategie.

Laura Bäck verantwortet zukünftig bei RTL Deutschland die Inhalte der Social Media Kanäle für TV, Streaming sowie Publishing und ist Ansprechpartnerin für Plattformpartner und Creators. Zuvor war die 29-Jährige persönliche Referentin des Chief Content Officers Henning Tewes bei RTL Deutschland, wo sie insbesondere für strategische Projekte im digitalen Bereich zuständig war.

Wolf-Ulrich Schüler, Chefredakteur Nachrichten & Gesellschaft bei RTL News zu der Top-Personalie: "Laura Bäck hat die Liebe zu den RTL-Produkten, den strategischen Weitblick und den Mut für neue Wege und Ideen, die Social Media in unserem Haus braucht. Sie hat sich mit ihrer hohen Social Media Kompetenz gegen eine Reihe Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt. Ich freue mich, dass Laura Bäck diese Aufgabe mit einem tollen Team übernimmt. Mit über 40 Millionen Impressions täglich ist Social Media ein entscheidender Erfolgsfaktor für RTL Deutschland in der Zukunft."

Zur Person: Laura Bäck studierte Medienkulturwissenschaft und BWL an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie den internationalen Studiengang Media and Business an der Erasmus-Universität Rotterdam. Nach ihrem abgeschlossenen Masterstudium stieg sie 2018 als Trainee für digitale Medien bei der RTL Group ein. Verschiedene Stationen in den Bereichen Strategie und Streaming führten sie innerhalb des Nachwuchskräfteprogramms in die unterschiedlichen Business Units der RTL Group - über das Corporate Center in Luxemburg zu Super RTL nach Köln, RTL Croatia nach Zagreb und RTL Nederland nach Hilversum. 2020 wurde sie schließlich persönliche Referentin des Chief Content Officers Henning Tewes bei RTL Deutschland.

Zu ihrer neuen Führungsaufgabe sagt Laura Bäck:

"Die Deutschen verbringen im Schnitt 90 Minuten täglich auf Social Media - ein riesiges Potenzial, um Menschen für unsere Inhalte zu begeistern und digitale Communities rund um die vielen Produkte, die aus unserem Haus stammen, zu bilden. Insbesondere junge Menschen zu Fans unserer Inhalte und Marken zu machen, sehe ich als eine unserer Hauptaufgaben. Deswegen freue ich mich ungemein auf die Zusammenarbeit mit Wolf-Ulrich Schüler, dem gesamten Social Media Team und allen internen und externen Partnern!"

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.