Monika Skandalis übernimmt Digital-Verantwortung im Verlagshaus GeraNova Bruckmann

03.11.2022
 

Das Verlagshaus GeraNova Bruckmann hat seine Digital-Abteilung mit Monika Skandalis verstärkt. Sie ist als Digital Perfomance Managerin gestartet. Was sie genau macht.

Monika Skandalis übernimmt im Team von Martina Diemann (Head of Digital and Audience Development) mit ihrer Position eine essenzielle Schüsselstelle für die Umsetzung von crossmedialen Konzepten. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die strategische Unterstützung bei der Entwicklung von Content- und Reichweiten-Kampagnen sowie das Verantworten aller Verlagsaktivitäten im Bereich der bezahlten Anzeigen in Suchmaschinen und auf Social Media Plattformen.

Zur Person: Nach ihrem Volontariat bei der Open Publishing GmbH war Monika Skandalis nach Stationen als Marketing Managerin in Berlin und München zuletzt bei Gofore Germany als B2B Marketing Strategist & Sales Support tätig.

Hintergrund: Das Verlagshaus GeraNova Bruckmann publiziert mit zwölf Buchverlagen und rund 40 Zeitschriften- bzw. Digital-Marken ein vielseitiges Special-Interest-Angebot in den Themenfeldern Travel, Home, Hobby und Pets. Im Verlagshaus erscheinen etwa 600 Buchnovitäten pro Jahr. Das Portfolio umfasst hierbei 4000 lieferbare Bücher sowie 1400 E-Books.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.