Katja Voigt-Kreutzer ist neue Programmredaktionsleiterin bei Bayern 3

03.11.2022
 

Katja Voigt-Kreutzer die Position der Programmredaktionsleiterin bei Bayern 3 übernommen. Sie folgt auf Thomas Linke-Weiser. Mehr zu der BR-Personalie.

Bereits seit vielen Jahren hat Katja Voigt-Kreutzer als stellvertretende Programmchefin die Neuausrichtung von Radio Bayern 3 zu einem multimedialen Unterhaltungsangebot maßgeblich mitgestaltet. Beim Bayerischen Rundfunk arbeitet die gebürtige Münchnerin seit mehr als 20 Jahren. Sie hatte in den letzten Monaten die Redaktion bereits kommissarisch geleitet und folgt auf Thomas Linke-Weiser, der innerhalb des Bayerischen Rundfunks in die Stabstelle Hörfunk wechselte. Neuer stellvertretender Programmchef wird Marc Schindlbeck, ebenfalls langjährig bei Bayern 3 tätig.

"Bayern 3 ist eine tolle Marke mit einem hoch kompetenten und wunderbaren Team", sagt Katja Voigt-Kreutzer. "Wir wollen weiterhin mit unseren Angeboten junge Menschen in Bayern begeistern - sie begleiten in ihrem Alltag, informieren, unterhalten und auch etwas ablenken in diesen oft schwierigen und herausfordernden Zeiten."

Hintergrund: 2015 haben die Programmverantwortlichen Bayern 3 grundlegend neu ausgerichtet und entwickeln den Sender stetig weiter. Ziel war und ist es, sich konsequent an den Bedürfnissen der jungen Zielgruppe zu orientieren. Aus dem reinen Radiosender wurde so eine multimediale Unterhaltungsmarke mit erfolgreichen Angeboten sowohl on-air, digital als auch im Eventbereich. Aktuell hat sich Bayenr 3 in dem am stärksten umkämpften Marktsegment des jungen Publikums als erfolgreichstes Programm im Freistaat fest verankert.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.