Job des Tages: Table.Media sucht einen Redakteur (m/w/d) Bildungspolitik in Berlin

11.11.2022
 
 

Das digitale Medienunternehmen Table.Media, das politische, ökonomische und gesellschaftlich Transformationsprozesse analysiert, möchte weiter wachsen. In Berlin wird aktuell ein Redakteur (m/w/d) Bildungspolitik gesucht.

Das Haus baut die Berichterstattung über das bildungspolitische Berlin aus. Wer die Stelle übernimmt, recherchiert und schreibt exklusive Geschichten über ein Politikfeld, auf das die vierte Gewalt (zu) selten schaut. Für die Recherchen wird man in Ministerien, Parteien, die Kultusministerkonferenz - und deren Hinterzimmer - blicken.

Wichtig ist, dass man ein dichtes Netzwerk aller relevanten Akteure im Berliner Politikbetrieb pflegt und die Initiativen und News aus Verbänden, Gewerkschaften und der Bildungswirtschaft intensiv verfolgt. Zusätzlich wird man an der Produktion des Briefings unterstützend mitwirken und Bildung.Table kontinuierlich weiterentwickeln.

Bewerber müssen neben einer soliden journalistischen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung gute Kenntnisse in der Bildungspolitik sowie ein herausragendes Gespür für Themen und Texte mitbringen. Erwartet wird eine zuverlässige, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, sich große Netzwerke aufzubauen.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.