Job des Tages: Falstaff Deutschland sucht einen Verlags-Geschäftsführer (m/w/d) in Düsseldorf

14.11.2022
 
 

Falstaff, das größte Magazin im deutschsprachigen Raum für "Wining, Dining & Travelling", möchte sich an der Spitze in Deutschland neu aufstellen. Am Standort Düsseldorf wird ab sofort ein Verlags-Geschäftsführer (m/w/d) gesucht.

Es geht darum, das "vielleicht schönsten Magazin seiner Art", so nennen es zumindest viele Leserinnen, Leser und Fans, zu steuern - und das auf einem Wachstumskurs. Aktuell gibt Falstaff auf allen Kanälen Gas, vor allem im digitalen Bereich.

Um als Verlags-Geschäftsführer erfolgreich zu sein, muss man natürlich auch den Anzeigenmarkt gut kennen und ihn bedienen können. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die sich auch als oberste Verkäuferin oder oberster Verkäufer im Haus versteht. Mit den wichtigsten Key Account gilt es Deal auszuhandeln. Gegenüber der Verkaufsmannschaft gibt man die entscheidenden Linien vor.

Wer sich erfolgreich auf den attraktiven Posten bewirbt, darf sich auf ein sehr gutes Gehalt plus Bonus und Umsatzbeteiligung freuen. Selbstverständlich garantiert der Verlag höchste Diskretion bei allen Fragen rund um den Auswahlprozess.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.