Meck ernennt Siebenhaar zum Chefautor und Mitglied der Chefredaktion bei Focus Money

17.11.2022
 

Focus Money-Chefredakteur Georg Meck hat einen renommierten Wirtschaftsjournalisten für sein Team gewonnen. Hans-Peter Siebenhaar wechselt zu dem Finanz- und Wirtschaftsmagazin aus dem BurdaVerlag. Mehr zu der Top-Personalie. 

Hans-Peter Siebenhaar (60) fängt am 1. Dezember 2022 bei Focus Money in München an. Nachdem er bereits als freier Autor für das Magazin tätig war, übernimmt er dann die neu geschaffene Position des Chefautors. Siebenhaar wird zugleich Mitglied der Chefredaktion.

Georg Meck, Chefredakteur von Focus Money, zu der Personalie: "Wir sind stolz, dass wir mit Hans-Peter Siebenhaar einen Top-Wirtschaftsjournalisten gewinnen. Mit seiner Expertise, seinem Netzwerk und seinem journalistischen Gespür werden wir die Marke Focus Money weiter voranbringen, im Heft wie darüber hinaus."

Zur Person: Siebenhaar war von 2000 bis 2021 für das Handelsblatt tätig, unter anderem als Korrespondent in Wien und Brüssel. Zuletzt war er freier Autor u.a. für die Süddeutsche Zeitung und das Manager Magazin. Siebenhaar wurde mehrfach ausgezeichnet: u.a. 2020 mit dem Deutschen Reporterpreis in der Kategorie "Investigation" und dem LGT-Medienpreis der Bank des Fürstenhauses von Liechtenstein mit weiteren Handelsblatt-Autoren.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.