Job des Tages: Radio Bremen sucht einen Redakteur (m/w/d) gehoben für die Nachrichtenredaktion in Bremen

05.12.2022
 
 

Die ARD-Anstalt Radio Bremen möchte sich in der Fachredaktion Nachrichten verstärken, wo bislang vier unterschiedliche Info-Formate für die Hörfunkwellen entstehen. Ab sofort wird in Bremen daher ein Redakteur (m/w/d) gehoben für die Nachrichtenredaktion gesucht.

Dort laufen zentral die Informationen zusammen, die das Team auswertet, filtert und auswertet und dabei neben Radio auch die weiteren Ausspielwege wie Online und Fernsehen berücksichtigt. Zentrale Aufgabe auf der ausgeschriebenen Stelle ist es, nachrichtliche Themen (regionale wie überregionale) sicher einzuschätzen.

Außerdem wird man im Team Nachrichtensendungen verantwortlich begleiten. Die Ereignisse und Themen müssen mittelfristig geplant und nachrichtlich vorbereitet werden. Zudem geht es darum, die News aktiv mit eigenen Ideen crossmedial weiterzuentwickeln sowie darum, neue Formate und Abläufe im Team umzusetzen.

Neben einer einschlägigen Ausbildung werden für die Stelle Erfahrungen in einer Nachrichtenredaktion oder adäquate Tätigkeiten in einem Hörfunkprogramm vorausgesetzt. Schlüsselqualifikationen sind Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent.

Erwartet wird, dass man gute Kenntnisse vor allem über die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse im Land Bremen und der Nordwest-Region mitbringt. Ebenso wichtig ist eine angenehme Radiostimme. Pflicht ist, dass man zu Schichtdiensten bereit ist - auch am Wochenende.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.