Übernahmeangebot für Online-Zeitschriftenkiosk Readly

05.12.2022
 
 

Das schwedische Medienunternehmen Bonnier News will den digitalen Zeitschriftendienst Readly International kaufen.

Bonnier gab für Readly ein Übernahmeangebot in Höhe von zwölf schwedischen Kronen (rund 1,10 Euro) pro Aktie ab, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten. Das Angebot hat damit einen geschätzten Gesamtwert von 455 Millionen Kronen (knapp 42 Millionen Euro). Es ist unter anderem daran gebunden, dass Bonnier mehr als 90 Prozent der Aktien erhält. Der zuständige Readly-Ausschuss empfahl allen Aktieninhabern, das Angebot anzunehmen.

Hintergrund: Readly ist ein digitaler Dienst, der Zugang zu Tausenden Magazinen und Zeitschriften liefert. Gegründet wurde das Unternehmen 2012 im südschwedischen Växjö. 2015 wurde auch ein Readly-Büro in Berlin eröffnet.

Quelle: dpa

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.