Indre Windgassen steigt zur Redaktionsleiterin von Maybrit Illner auf

 

Mit Indre Windgassen erhält die Sendung "Maybrit Illner" eine neue Chefin. Sie löst Volker Wilms, den langjährigen Redaktionsleiter des ZDF-Polittalks, ab. Was man über Windgassen wissen muss.

Windgassen, die nun mehr Verantwortung trägt, muss sich in ihren neuen Aufgaben nicht lange einarbeiten: Sie ist bereits seit vielen Jahre als Chefin vom Dienst der erfolgreichen Talksendung am Donnerstagabend im Einsatz.

Zur Person: Indre Windgassen arbeitet seit über 20 Jahren für den ZDF-Polittalk, zunächst als freie Mitarbeiterin, anschließend als Redakteurin und seit zwölf Jahren als Chefin vom Dienst. Nach einem Zeitungsvolontariat beim Remscheider General-Anzeiger, einem Studium der Anglistik, Politikwissenschaften und Germanistik sowie einem Fernsehvolontariat in der Sat1-Nachrichtenredaktion, war sie zunächst  Redakteurin einer Filmproduktionsfirma. Seit 2000 steht sie in ZDF-Diensten.

ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten sagt: "Wir freuen uns, dass wir mit Indre Windgassen den Weg fortsetzen können, der maßgeblich zum langjährigen Erfolg unserer politischen Gesprächssendung mit Maybrit Illner beiträgt: die relevanten, hochpolitischen Themen der Zeit in all ihren Facetten zu beleuchten."

Volker Wilms geht in den Ruhstand. Er hatte die Redaktion des ZDF-Polittalks zunächst von 1999 bis 2004 und erneut von Januar 2013 bis November 2022 geleitet. Zwischenzeitlich war er von 2004 bis 2012 Chef vom Dienst in der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen.

Hintergrund: Der ZDF-Polittalk "Maybrit Illner", ausgestrahlt jeweils donnerstags, erreichte 2021 den größten Zuschauerzuspruch seit dem Sendebeginn 1999 – mit im Schnitt 3,06 Mio Zuschauerinnen und Zuschauern und einem Marktanteil von 15,2 Prozent. Auch in diesem Jahr fährt die Sendung mit 15,0 Prozent Marktanteil  auf Erfolgskurs.

 

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

 

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.