Job des Tages: Table.Media sucht einen Redakteur (m/w/d) Table.Heads in Berlin-Mitte

14.12.2022
 
 

Das unabhängige digitale Medienunternehmen Table.Media baut seine Teams aus. In Berlin-Mitte wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Redakteur (m/w/d) für das Angebot Table.Heads gesucht. Es stellt in Porträts Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft vor.

Wer künftig die Stelle übernimmt, die in Voll- oder Teilzeit ausgeübt werden kann, kümmert sich um die Konzeption und Betreuung der täglichen Porträt-Berichterstattung für die wachsende Zahl an Table-Fachredaktionen (China, Europa, Bildung, Climate, Security, ESG, Research, Afrika). Es geht darum, ein Netzwerk von rund 30 freien Autorinnen und Autoren thematisch zu briefen und zu beauftragen.

Zudem wird man Interviewpartner anfragen und entsprechende Termine organisieren, die Texte Anderer redigieren und selbst eigene Porträts schreiben. Aus dem Newsroom heraus gilt es, den Kontakt zu den Fachredaktionen zu halten. Regelmäßig wird man an Redaktionskonferenzen teilnehmen und an die Chefredaktion berichten - auch hinsichtlich der Gewinnung von Testlesern.

Bewerber müssen ein abgeschlossenes Volontariat und idealerweise mindestens drei Jahre Redaktionserfahrung mitbringen. Unerlässlich sind breite Kenntnisse über politische und wirtschaftliche Zusammenhänge. Punkten sollte man mit bestens ausgeprägter Organisationskompetenz, Kommunikationsstärke und sehr guten Englischkenntnissen. Erwartet werden eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Mehr Informationen zu diesem Top-Job gibt es im Jobportal von kress.de.

Das Jobangebot von kress.de wird täglich aktualisiert. Die neuen Angebote und eine wöchentliche Übersicht können als eigener Job-Newsletter abonniert werden.

Sie haben einen Top-Job im Angebot? Hier können Sie inserieren.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.