Die 8 besten Chefredakteurinnen und Chefredakteure bei Zeitschriften 2022

19.12.2022
 

Kress pro hat seine Awards für die besten Führungskräfte in den Medien vergeben. Wer zum "Chefredakteur des Jahres 2022" bei Zeitschriften gewählt wurde - und wer noch auf der Bestenliste steht.

Auszug aus der kress pro-Titelgeschichte kress Awards 2022: Wer in diesem Jahr Außergewöhnliches geleistet hat (jetzt bestellen):

So wurde gewählt: Kress pro hat zum siebten Mal seine Awards für die besten Führungskräfte in den Medien vergeben. Die Leitfrage dabei lautete: Wer hat in diesem Jahr (und darüber hinaus) Außergewöhnliches geleistet? Wer gibt der Branche durch seine Arbeit ein Stück Zukunft? Die Redaktion fungierte zugleich als Jury und hat über das ganze Jahr Kandidaten in insgesamt 14 Kategorien ermittelt. Dazu haben wir mit vielen Quellen gesprochen, direkt bei Unternehmen nachgefragt und Experten kontaktiert. Anschließend haben wir für alle Kategorien eine Shortlist angefertigt.

Der Chefredakteur des Jahres 2022 bei Zeitschriften ist Gregor Peter Schmitz, Stern.

Begründung: Er ist erst seit dem Frühjahr Chefredakteur, hat den "Stern" aber schon deutlich zum Besseren verändert und ihm wieder zu mehr Relevanz verholfen, etwa durch pointiert geführte Interviews. Schmitz bringt die Marke zudem durch TV-Präsenz wieder ins Gespräch. Vom zweifelhaften Leitbild seiner Vorgänger, dem "aktivierenden Journalismus", hat er sich verabschiedet.

Auf der Bestenliste der Chefredakteur/innen des Jahres 2022 bei Zeitschriften (alphabetische Reihenfolge):

Luca Caracciolo, "Technology Review"

Hat das Technikmagazin optisch ansehnlicher gemacht und um gesellschaftlich relevante Themen erweitert.

Sven Oliver Clausen, "Manager Magazin"

Verantwortet das Zentralorgan der dt. Wirtschaft, das immer noch eine Perle im Vertriebsumsatz ist und auch die Kritik am eigenen Gesellschafter nicht scheut.

Svenja Flaßpöhler,"Philosophie Magazin"

Leitet eine lehrreiche Zeitschrift, die gesellschaftliche Kontroversen mit philosophischem Sachverstand einordnet.

Philipp Köster, "11 Freunde"

Sein "Magazin für Fußballkultur" ist seit Jahren konstant formstark, was sich in stabil-guten Auflagenzahlen zeigt.

Daniela Meyer, Astrid Zehbe, "Finanzielle"

Wagten in widrigen Zeiten den Schritt in die Selbstständigkeit und informieren Frauen über Finanzthemen.

Oliver Wurm u. a. "Dreizehn Gedichte", #kroos90

Sein kreativer Output übersteigt den so manchen Großverlags, was er mit dem (digitalen) Projekt #kroos90 beweist.

[...] Kress pro hat 99 außergewöhnliche Medienprofis ausgewählt, die dieses Jahr besonders geprägt haben. In insgesamt 14 Kategorien zeichnete die Redaktion Führungspersönlichkeiten aus. Jetzt die kress pro-Ausgabe mit den Besten des Jahres lesen.

Die Titelthemen in kress pro 10/2022:

Der Medien-Manager des Jahres: Andreas Arntzen hat die Ergebnisse des Wort & Bild Verlags gesteigert und investiert gezielt in Zusatzgeschäfte und das Digitale. Was er beim Umbau des Traditionshauses gelernt hat.

Kress Awards 2022: Wer in diesem Jahr Außergewöhnliches geleistet hat.

"Kreativität? Null!": Wie hart Ex-RTL-Chef Helmut Thoma mit der Branche und Bertelsmann ins Gericht geht.

Video-Vermarktung: Wie der "Spiegel" seine Erlöse steigert.

Jetzt die große kress pro-Jahresendausgabe bestellen.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.