Neues Vorabendmagazin: Aust, Martenstein, Jörges, Broder kommentieren bei ServusTV

10.01.2023
 

ServusTV Deutschland bringt ab sofort die Sendung "Guten Abend Deutschland" auf die Bildschirme. Das Besondere: Die Kolumnisten Anna Schneider, Harald Martenstein, Stefan Aust, Hans-Ulrich Jörges, Gunnar Schupelius, Henryk M. Broder und Peter Huth äußern sich zum Tagesgeschehen.

Anna Schneider ist Chefreporterin bei der Welt, Harald Martenstein ist Welt-Kolumnist, Stefan Aust Welt-Herausgeber. Lange als Mitglied der stern-Chefredaktion wirkte Hans-Ulrich Jörges, zuletzt war er regelmäßig Talkgast beim TV-Sender Bild. Gunnar Schupelius arbeitet für Springers B.Z., Henryk M. Broder und Peter Huth schreiben ebenfalls für die Welt.

Die Riege an Kolumnisten wird regemäßig und in wechselnder Besetzung bei "Guten Abend Deutschland" auftauchen. Für die Produktion des neuen Vorabendprogramms zeichnet WeltN24 verantwortlich.

Einen Perspektivwechsel, der abbildet, was Deutschland im Kleinen wie im Großen bewegt, soll die Beitragsreihe "Neues aus Neustadt" liefern. Namensgebend seien hier die mehr als 17 Kommunen namens "Neustadt". "Die Reihe zeigt in loser Reihenfolge, wie die verschiedenen Neustadts die Vorgaben von Bund und Ländern mit Leben füllen, worin sie Bundes- und Landesregierungen voraus sind und was die Nation als Ganzes von Neustadt lernen kann", heißt es bei Servus TV Deutschland. 

Hintergrund: Das neue Vorabendmagazin "Guten Abend Deutschland" läuft werktags zwischen 18:10 Uhr und 20:15 bei Servus TV Deutschland.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.