Investigativ-Duo Bastian Obermayer und Frederik Obermaier schreibt für den Standard

 

Zurück nach Österreich zieht es Bastian Obermayer und Frederik Obermaier: Der Standard wird neuer Exklusiv-Partner der Pulitzer-Preisträger, die mit ihrer "Ibiza"-Recherche die Alpenrepublik mit aufgemischt hatten. Die Zeitung stärkt zudem den Investigativ-Bereich.

Der Standard will die neue Kooperation als Stärkung der investigativen Recherche verstanden wissen. Das Obermayer-Obermaier-Duo schreibt in Österreich exklusiv für die Zeitung.

Zu den Personen: Bastian Obermayer und Frederik Obermaier hatten mit ihren Enthüllungen über die Ibiza-Affäre des damaligen Vizekanzlers und früheren FPÖ-Parteiobmanns Hans-Christian Strache zur Auflösung einer Regierung beigetragen. Für ihre Mitarbeit an den weltweiten Recherchen rund um die sogenannten "Panama Papers" erhielten die beiden ursprünglich bei der Süddeutschen Zeitung angestellten Journalisten den amerikanischen Pulitzer-Preis. 2022 machten sich die beiden mit ihrem Redaktionsbüro Paper Trail Media selbstständig. Erster Exklusivpartner wurde zunächst Der Spiegel, später auch das ZDF. Der Standard ist nun Exklusivpartner für Österreich. Paper Trail Media stellt weiter ein (kress.de berichtete).

Beim Standard selbst wird Fabian Schmid, bislang Stellvertretender Ressortleiter Innenpolitik & Chronik, zum Leitenden Redakteur Investigativ befördert. Der 33-Jährige berichtete direkt an Chefredakteur Martin Kotynek.

"Mit Bastian Obermayer, Frederik Obermaier und Fabian Schmid schreiben drei der renommiertesten Investigativjournalisten des deutschsprachigen Raums für den Standard", schreibt Standard-Chefredakteur Martin Kotynek in einer "In eigener Sache"-Mitteilung. "Damit festigen wir unsere Positionierung als unabhängiges, kritisches Medium und bauen unsere investigative Berichterstattung auf der internationalen Ebene weiter aus."

Hintergrund: Der Standard und Der Spiegel kooperieren bereits intensiv bei gemeinsamen Innenpolitik-Recherchen zum Thema Österreich. Sie bringen auch den wöchentlichen Podcast "Inside Austria" gemeinsam heraus.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.