Ex-Tele-5-Boss Alberto Horta zieht in die IMG-Chefetage ein

 

Wieder in festen Händen: Alberto Horta, der im vergangenen Sommer Warner Bros. Discovery verließ, arbeitet ab sofort in München für IMG. Er trägt bei dem Sportrechtehändler den Titel Senior Vice President und Managing Director DACH. Worum er sich künftig im deutschsprachigen TV-Geschäft kümmert.

Horta hatte im Zuge der massiven Umstrukturierungen der früheren Discovery Commucations-Welt in Deutschland dem Unternehmen nach rund 15 Jahren den Rücken gekehrt. Hannes Heyelmann, der neue starke Mann im fusionierten Großunternehmen Warner Bros. Discovery in München, hatte damals ein auf vielen Positionen neues Topmanagement vorgestellt (kress.de berichtete).

Alberto Horta ist bei IMG, dem weltweiten Marktführer für Sport-, Event- und Medienrechte, ab sofort für den Vertrieb entsprechender Inhalte sowie die kommerzielle Strategie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Er berichtet bei IMG direkt an Ross Hair, Senior Vice President bei IMG Media und Head of EMEA.

Zur Person: Alberto Horta war zuletzt VP Commercial Development und Head of Tele 5 von Discovery. Somit verantwortete er die Strategieentwicklung und kommerzielle Ausrichtung von Warner Bros. Discovery Deutschland in den Bereichen Distribution, Ad Sales und Digital - in den Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg. Vor seinem Wechsel im Jahr 2013 in das deutsche Management-Team, war er in verschiedenen Rollen im internationalen Geschäft von Discovery tätig. Vor seiner Tätigkeit für Discovery wirkte er für den damals noch nicht eingegliederten Sportsender Eurosport.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.