Michael Kugele wird CTO beim Tagesspiegel - Robert Borda geht

24.01.2023
 

Michael Kugele übernimmt Mitte März die Führungsposition des Chief Technology Officer beim Tagesspiegel. Sein Vorgänger Robert Bordo verlässt das Verlagshaus.

"Michael Kugele ist ein ausgewiesener Experte im Bereich der digitalen Technologien, der den Tagesspiegel mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung hervorragend unterstützen wird. Wir freuen uns, ihn an Bord zu haben", sagt der für Digitalthemen zuständige Tagesspiegel-Geschäftsführer Gabriel Grabner.

Kugele wird beim Tagesspiegel die gesamte Technologiestrategie, Technologieorganisation und technische Entwicklungsarbeit verantworten. Die Evaluation neuer Technologien und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Digitalprodukte und IT-Infrastruktur gehören ebenso zu seinen Aufgabenfeldern.

Zur Person: Michael Kugele hat in der Vergangenheit für Zalando, Rocket Internet, nu3 und zuletzt PlusDental in IT- und Technologie-Führungspositionen gearbeitet.

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Kugele: "Ich freue mich außerordentlich auf die neue Verantwortung in diesem traditionsreichen Haus. Es liegen spannende Jahre des Wandels, des Erhaltens und des sich neu Erfindens vor uns. Ich danke der Geschäftsführung für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit."

Sein Vorgänger als Chief Technology Officer beim Tagesspiegel, Robert Bordo, war seit Anfang 2022 für das Verlagshaus tätig und führte es durch eine der veränderungsintensivsten Phasen seiner Geschichte. Gabriel Grabner: "Wir danken Robert Bordo für seinen Einsatz im vergangenen Jahr, in dem wir den Tagesspiegel gleich auf mehreren Ebenen völlig neu aufgesetzt haben. Zusammen mit seinem Team hat er dafür gesorgt, dass sowohl für unseren digitalen Relaunch als auch für die Umstellung der gedruckten Zeitung auf ein neues Format die notwendige technische Infrastruktur zur Verfügung stand und wir dieses Großprojekt erfolgreich umsetzen konnten."

Hintergrund: Der Tagesspiegel gehört - wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche - zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.

Exklusive Storys und aktuelle Personalien aus der Medien- und Kommunikationsbranche gibt es von Montag bis Freitag in unserem kressexpress. Kostenlos unseren Newsletter abonnieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.