25.02.2000
 
 

Vom Bildschirm aufs Papier
hat es Lara Croft, digitale Traumfrau und sexy Heldin des Computerspiels "Tomb Raider", geschafft: Am Dienstag (29. Februar) erscheint erstmals der Comic "Tomb Raider" (Bild) aus dem Stuttgarter Egmont Ehapa Verlag. Sechs Ausgaben von "Tomb Raider" wird es innerhalb der Serie e-comix zunächst geben, Erscheinungsweise zweimonatlich (Preis: 6,90 Mark, Startauflage: 150.000 Exemplare). Neben den Comic-Seiten enthält das Heft auch einen redaktionellen Teil mit aktuellen Spiele-Trends. Und wem es bis zum nächsten Lara-Lesestoff zu lange dauert, der sei getröstet: Zwei Wochen vor dem jeweils nächsten Magazin gibt´s unter www.tomb-raider-comic.de erste Seiten vorab. Die Geschichten um die martialische Cyber-Frau stammen von Dan Jurgens, der durch Superman und Spiderman bekannt wurde. Gezeichnet wird Lara vom New Yorker Comic-Zeichner Andy Park.

 

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.