18.01.2001
 kr
 

Zurückerobert hat sich "Big Brother" seinen digitalen Kabelplatz, auf dem bereits bei der vergangenen Staffel die Container-Bilder rund um die Uhr zu sehen waren. Das bestätigte "Big Brother"-Prodzent Rainer Laux gegenüber kress.de: "Seit Mittwochabend steht fest, dass wir wieder über den Kanal von Single TV senden". Ursprünglich sollte dort statt der dritten "Big Brother"-Staffel die neue SAT.1-Show "Girls Camp" non-stop übertragen werden.

 kr

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.