Ein Vierergespann ersetzt künftig den ehemaligen Endemol-Programmdirektor Axel Beyer. Neuer General Manager der deutschen Endemol-Niederlassung wird Borris Brandt, ehemaliger Programmchef bei ProSieben und zuletzt Vorstand bei der Senator Film. Nach kress-Informationen wird sich "Big Brother"-Produzent Rainer Laux künftig als Manager Development um Neuentwicklungen kümmern. Gaby Ruschin, Produzentin von "Wer wird Millionär?", wird neue Chief-Executive-Produzentin. Susanne Wagner, die sich bisher schon von München aus um Fiction-Programme von Endemol gekümmert hat, verantwort diesen Bereich jetzt auch in der Endemol-Führungsspitze. Kathrin Zechner, TV-Intendantin beim österreichischen ORF, wird entgegen der ursprünglichen Planungen nun doch nicht zu Endemol wechseln.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.