31.07.2001
 is
 

Das Spiel ist aus für "Game On", das im März gestartete Computerspiele-Magazin aus dem Computec Media Verlag, Nürnberg. Das Monatsmagazin unter der Leitung von Chefredakteur Christian Bigge, 35, wird schon wieder eingestellt, den Internet-Auftritt www.game-on.de gibt´s weiter. Genauso wie die Sendung "Game On! TV", die jeden Samstag und Sonntag auf NBC Giga läuft. Begründung für das Aus des gedruckten "Game On": Das Monatsmagazin konnte mit der aktuelleren TV- und Online-Version nicht mithalten. Die Print-Redaktion wird nicht entlassen, sondern umgeschichtet – die Mitarbeiter bekommen entweder einen Job in der TV- oder in der Online-Redaktion. Ex-"Game On"-Chef Bigge wird neben Klaus Rohrhuber Co-Chef von "Game On! TV". Außerdem erhält er den Chefposten beim Special-Interest-Titel "PC Action". Sein Vorgänger Christian Müller, 34, ist ab sofort zusammen mit Petra Maueröder, 26, neuer Chefredakteur beim großen Bruder "PC Games". Der bisherige "PC Games"-Co-Chef Florian Stangl musste seinen Posten an Müller abtreten.(is)

 is

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.