Kein Gentleman mehr ist Patrick Ziob, 35. Der stellvertretende Chefredakteur von "GQ" hat einen Auflösungsvertrag unterschrieben. Grund: Ziob und Chefredakteur Andreas Wrede hatten unterschiedliche Auffassungen über Konzeption und Blattführung. Ziob war erst im November als Chefreporter von der "Bunten" gekommen. Ein Abgang, zwei Zugänge: Detlef Dresslein, 31, kümmert sich ab September um Sport und Reise, Sabine Eisenreich leitet ab sofort die Bildredaktion bei "GQ".(jrv/cm)

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.