26.10.2001
 bm
 

Ein munteres Quartett wetteifert demnächst bei Reemtsma um das Media-Budget (täglichkress vom 19. Oktober 2001): Der Hamburger Tabak-Gigant hat neben Altbetreuer GFMO/OMD (Omnicom) nun auch die Konkurrenz von Initiative Media (IPG) und Mindshare (WPP) zur Wettbewerbspräsentation eingeladen – und gibt damit Media-Ablegern der drei größten Agenturgruppen eine Chance. Als unabhängiger Wettbewerber tritt Pilot Media, Hamburg, an. Geschätzt 220 bis 250 Brutto-Millionen stehen zur Disposition.

 bm

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.