07.11.2001
 dm
 

Da sind sie also: Vor zwei Monaten haben Berater Thomas Lissner und Art Director Stefan Rappel ihre Vorstandsposten bei For Sale sausen lassen (täglichkress vom 29. August 2001). Jetzt sind sie wieder im Geschäft: Lissner Rappel heißt die Werbeagentur die im "schönen" Münchner Fruchthof sitzt. Der sieht so aus, als hätte dort "vor kurzem noch Erich Honecker residiert". Man sieht, den For-Sale-Schmäh verlernt man nicht. Startkunde ist das Tierbedarfs-Franchise-Unternehmen Fressnapf. Ein weiterer Etat soll schon im Säckel sein, wird aber nicht verraten.(dm)

 dm

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.