12.11.2001
 nm
 

Die Pforten dichtmacht die Bertelsmann-Tochter TopicalNet Europe. Das Unternehmen mit Sitz in Köln wird abgewickelt. Das bestätigte ein Bertelsmann-Sprecher gegenüber kress. Grund: Das schlechte Marktumfeld trägt das Geschäftsmodell einer Meta-Suchmaschine nicht. Anfang Oktober hatte TopicalNet noch die Auslieferung des Produkts "ClassiFire" angekündigt. Die Software sollte über Schlüsselwörter hinaus sprachwissenschaftliche Zusammenhänge in Dokumenten erkennen. Ende Oktober kam die Kündigung für die 40 Mitarbeiter des Unternehmens. Was aus ihnen und ihrem Chef Hansjörg Bausch, 43, wird, steht noch nicht fest. TopicalNet wurde ursprünglich von Bertelsmann Arvato entwickelt und fällt seit Juli in den Vorstandszweig Bertelsmann Capital unter Arnold Bahlmann. Gesellschafter von TopicalNet Europe sind Bertelsmann (55 %) und TopicalNet Inc. (45 %).(nm)

 nm

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.