25.03.2002
 nm
 

Aufgelöst wird die Fireball Netsearch GmbH. Die Betreiber-Firma der Suchmaschine Fireball (www.fireball.de) ist seit der Übernahme durch Lycos Europe bereits eine 100%ige Tochter der Gütersloher. Die lösen nun die gesellschaftsrechtliche Verankerung, allerdings, so Managing Director Ben Regensburger, ohne personelle Konsequenzen. Fireball-Chef Detlev Kalb arbeitet künftig als Managing Director Search auf europäischer Ebene. Ebenso sein Team. Die Fireball-Crew darf weiterhin in Hamburg bleiben. Regensburger spricht von einer "schönen Perspektive für alle Mitarbeiter". Obwohl Lycos europaweit eine Ein-Markenstrategie angekündigt hat, bestätigt Regensburger die Ausnahme: "In Deutschland wird es weiterhin die Marken Lycos und Fireball geben." Das sei sinnvoll, da beide Suchdienste unterschiedliche Nutzergruppen ansprechen und sich daher ergänzten.(nm)

 nm

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.