01.08.2002
 aha
 

Völlig umgekrempelt präsentiert sich ab sofort das Reportage-Magazin "Geo" aus dem Hause Gruner+Jahr im Web. Zunächst hört das Angebot unter www.geo.de künftig auf den nahe liegenden Namen "Geo.de" – bisher hieß der Online-Auftritt "Geo Explorer". Zudem ist die Startseite nun deutlich aufgeräumter und übersichtlicher – besonders die großen Bilder sind ein echter Genuss nach "Geo"-Art. Ordentlich aufgemöbelt hat G+J zudem die Rubriken Reise und Fotografie. Ein echtes Schmankerl, das seinesgleichen sucht, ist das Portfolio des Monats mit exklusiven Bildern von Top-Fotografen.

 aha

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.