13.09.2002
 ab
 

Über sechs Brücken musst du geh´n: Die DPRG und das FAZ-Institut haben den deutschen PR-Preis verliehen. Gleich zwei "Goldene Brücken" gingen an ECC Kohtes Klewes, die restlichen vier bekamen BASF, Daimler-Chrysler, RWE Solutions und TUI. "PR-Kopf des Jahres" wurde der DRPR-Vorsitzende Horst Avenarius. Den erstmals verliehenen "Deutschen Image Award" heimsten Wendelin Wiedeking, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, und sein Kommunikations-Chef Anton Hunger ein.

 ab

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.