Die Spendenaktion der "Passauer Neue Presse" zur Flutkatastrophe im August hat satte 3,5 Mio Euro eingebracht. Knapp 3 Mio Euro davon seien bereits an Opfer des Hochwassers ausbezahlt, so die Verlagsgruppe Passau. Höhepunkt der Aktion war ein Benefizspiel des FC Bayern gegen den niederbayerischen Landesligisten 1. FC Passau (Ergebnis 5:0 für die Bayern).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.