Fränkisch, nicht bayerisch ist fortan wieder eine Anzeigengemeinschaft aus "Nordbayerischem Kurier", "Coburger Tageblatt", "Bayerischer Rundschau", "Obermain-Tagblatt" und "Fränkischem Tag": Im Sommer benannte sich der Zeitungsring Oberfranken (ZRO) in Zeitungs-Ring Nord-Bayern um, jetzt kehrt er zum alten Namen zurück. Ein "nicht beteiligter Nachbarverlag" habe an dem Begriff Zeitungs-Ring Nord-Bayern Anstoß genommen, so die Begründung.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.