31.01.2003
 eo
 

Ohne Ponyund im urbanen Strubbel-Look startet Lolle alias Felicitas Woll in die zweite Staffel von "Berlin, Berlin". Doch zuerst zeigt die ARD - quasi als Vorgeschmack auf die neuen Folgen - noch einmal die erste Staffel, in der Lolle als leicht naives Landei mit Kulleraugen und Pony Kritiker und Zuschauer gleichermaßen verzückte. Wer´s nicht erwarten kann, trage sich dick und fett den 4. März, 18.50 Uhr, in seinen Kalender. Dann nämlich startet die Wiederholung der ersten Staffel, die im vergangenen Jahr sogar einen Deutschen Fernsehpreis abräumte. Richtig interessant wird´s aber erst ab 22. April. Dann wird sich zeigen, ob die ARD mit "Berlin, Berlin" an die Quoten-Erfolge im Vorjahr anknüpfen kann.

 eo

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.