07.02.2003
 tg
 

Heide Simonis, schleswig-holsteinische Ministerpräsidentin, ist nach Auskunft des Berliner Landgerichts vor einer Zivilkammer erneut mit ihrer Klage gegen das Nachrichtenmagazin "Focus" gescheitert. Die Ministerpräsidentin hatte für mehrere "Focus"-Veröffentlichungen in der so genannten Kieler Affäre ein Schmerzensgeld in Höhe von mindestens 40.000 Euro gefordert. Eine schriftliche Begründung der Klageabweisung liegt noch nicht vor.

 tg

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.