06.03.2003
 eo
 

Optimedia optimiert Geschäftsführung:Jochen Preusche, 48, steigt zum 1. April als Co-Geschäftsführer bei Optimedia, Düsseldorf, ein. Im Gegenzug scheidet Norbert Andermann nach fünf Jahren aus der Geschäftsführung aus. Grund: Andermann kehrt Mitte Mai zu seinem alten Arbeitgeber, der heutigen OMD, zurück. Preusche kommt von More Media, wo er lange Jahre mit Optimedia-Geschäftsführer Michael Enzenauer, 41, zusammen arbeitete. Derzeit wirkt Preusche noch als Managing Director. More Media verschmiltzt mit Zenith Media, zu einer neuen Agentur namens ZenithMoremedia. Das neue Unternehmen wird Offices in Düsseldorf, München und Hamburg unterhalten. More Media und Zenith Media gehören zum dem Publicis-Network ZenithOptimedia.

 eo

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.