20.03.2003
 eo
 

Dietmar Henkel, 44, hat die Geschäftsführung der Betriebsgesellschaften von Radio Köln, Radio Leverkusen, Radio Bonn/Rhein-Sieg, Radio Erft, Radio Berg, Radio Euskirchen und Radio Rur übernommen. Alle sieben Lokalsender gehören zur Rheinland Kombi Köln, die von der HSG Hörfunk Service GmbH, Köln, vermarktet wird. Dort arbeitet Henkel schon seit zehn Jahren, seit 1999 als stellvertretender Geschäftsführer. Neben seinen neuen Aufgaben behält er diese Position bei. Sein Vorgänger Wolfgang Eitzen - er war einst Geschäftsführer von Hundert,6 - bleibt bei der Unternehmensgruppe.

 eo

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.