17.06.2003
 tz
 

Umzug nach Luzern für die Rose d´Or: Das weltweit wichtigste Festival für TV-Unterhaltung findet 2004 erstmals im schweizerischen Luzern statt. Nach 43 Jahren in Montreux am Genfer See hält Generalsekretär Georges Luks den Standortwechsel für angebracht: "Wir werden die Tradition des Festivals lebendig halten und zugleich frische Angebote für die Branche sowie für ein breiteres Publikum machen." Luks organisiert die Rose d´Or mit seiner Firma Bigger Pix AG. Vom 13. bis 18. April 2004 will er die Entertainment-Macher im hochmodernen Kultur- und Kongresszentrum am Vierwaldstädter See versammeln.

 tz

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.