Servus "tz" sagt Gerald Selch, 33. Der Sport-Chefreporter der "Bild"-Zeitung verlässt nach kress-Informationen den Springer Verlag, um als stellvertretender Chefredakteur der Münchner "tz" anzuheuern. Dem Vernehmen nach war Selch als Sportchef der "Bild am Sonntag" im Gespräch, sagte dann aber zugunsten der Ippen-Boulevard-Zeitung ab. Ein wertvoller Gewinn für "tz"-Chefredakteur Karl Schermann, der mit Selch im wichtigen Sport-Ressort gegen die "Abendzeitung" München Punbkte sammeln will. Am 1. September soll für den neuen Mann in München die Gaudi losgehen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.