20.06.2003
 dm
 

Den Boulevard verlassen hat Georg Gafron, 49. Der Chefredakteur der "BZ" und "BZ am Sonntag", gibt zum 1. August die Chefredaktion der Springer-Blätter ab. Sein Nachfolger wird Florian von Heintze, 42, der bisherige dreifach-Chefredakteur der Programmies "Funk Uhr", "TV neu" und "Bildwoche" - diesen Job übernimmt ab sofort von Heintzes Stellvertreter Jan von Frenckell, 37. Georg Gafron war seit Anfang 2001 "BZ"-Chefredakteur. Der Abschied Gafrons kommt recht plötzlich daher, wird ihm aber versüßt: zum 1. Oktober soll er "eine neue unternehmerische Aufgabe im Verlag" übernehmen und der "BZ" weiterhin als politischer Autor mit einer täglichen Kolumne verbunden bleiben. Kein Grund also, verschnupft zu sein.

 dm

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.