Über-Mutter: Marie-Luise Lewicki wird "Eltern"-CR.

 

Eine Über-Mutter
wird Marie-Luise Lewicki, 43: Die Chefredakteurin von "Eltern for Family" und "flash" wird zusätzlich Chefredakteurin von "Eltern". Vor ihrem Aufstieg bei "Eltern for Family" war Lewicki sieben Jahre stellvertretende Chefredakteurin von "Eltern". Andrea Ketterer, 44, scheidet "in beiderseitigem Einvernehmen" aus und will sich neuen Aufgaben im Zeitschriftenmarkt zuwenden. Damit bekommen Gruner+Jahrs "Eltern"-Zeitschriften nach eineinhalb Jahren wieder eine gemeinsame Chefredakteurin. Norbert Hinze, 60, der vor Ketterer Chefredakteur für beide Titel war, bleibt Herausgeber. Der Ableger "Eltern for Family" bekommt darüber hinaus Zuwachs: Bernhard Rosenstihl, 44, wird stellvertretender Chefredakteur. Noch ist er Chefredakteur von "Baby und die ersten Lebensjahre" beim Wort+Bild Verlag. Claudia Greiner-Zwarg, 44, wird Textchefin. Bis zur Entscheidung über eine regelmäßige Einführung der neuen Frauenzeitschrift "flash" leitet Lewicki auch diese Redaktion weiter. Bei G+J heißt es, der Verkaufstrend sei erfreulich und liege im Rahmen der Erwartungen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.